DruckenInhalt
2.11.19 12:20 Alter: 15 Tage

Was uns bewegt — das kleine Editorial

Rubrik:

 

Mit Besorgnis registrieren wir, wie sich die AfD zunehmend ihren Platz in Stadt- und Länderparlamenten erobert und sich recht dreist in kommunale Angelegenheiten wie die Förderung von Kultur einmischt, wie "Bürgerwehren" glauben, den Bürgern Sicherheit verschaffen zu müssen, in Köln, Essen, Herne und anderswo, wie antisemitische und fremdenfeindliche Übergriffe immer wieder das friedliche Zusammenleben stören.
In Bochum gibt es ein ganzes Bündel von Aktivitäten gegen Rechts mit vielen engagierten Bürgern unterschiedlicher Couleur. Im Bochumer Kulturrat sind es die Anne Frank-Kulturwochen, die wir als Rahmenprogramm um den 9. November seit dem Jahr 2000 organisieren mit einem bunten Gemisch von Klezmer-, Balkan, Gypsy- und Weltmusik, in diesem Jahr auch mit Lesung und sogar einem Rabbiner als Kabarettisten.
Dazu gibt es in der Woche vormittags die Schultheatervorstellungen des Theaters
TraumBaum gegen Rassismus & Gewalt (www.theater-traumbaum.de).

 

Im Foyer sehen Sie derzeit Arbeiten des Künstlers Egbert Hense aus Hamminkeln.
Titel der Ausstellung "Streitbare Kunst".

 

Herzlich Willkommen

Im Bochumer Kulturrat e.V.