DruckenInhalt

Barth, Roemer plus Kontrabass

Datum: Freitag, 20.09.2019 
Zeit: 20:00 Uhr
Was für eine Band! Sie haben eine politische Botschaft: gegen rechts. Gegen das Spießertum. Für das Sich-Einmischen. Aber das ist nicht alles. Sie singen vom Leben. Und das extrem originell, selbst wenn es um Banalitäten geht. Du willst was zu essen? Einen Platz zum Schlafen? Abenteuer erlebst du aber woanders? Kein Mensch weiß mal wieder, wo du warst! Die Phantasie des Zuschauers umzingelt einen egozentrischen Lover — weit gefehlt: Es ist die Katze, die am liebsten auf der Fensterbank liegt und sich streicheln lässt.

Das Duo Astrid Barth & Philipp Roemer holt sich mit Thomas Fritze tieftönende Unterstützung ins Boot und wird zu „barth|roemer kontrabass“. Ursprünglich als Special für ihren Auftritt beim Liederfest Burg Waldeck gedacht, spielen sie auch ausgewählte Konzerte mit dem laut der Fachzeitschrift ’Folker’ zum „who’s who der deutsch-amerikanischen Klezmerszene (u.a. ’A Tickle in the Heart’)“ gehörenden Bassisten, der hier unter Beweis stellt, dass er sich auch im GrooveChanson bestens auskennt.

 

 

Eintritt 10 € / erm. 8 €  
Kartenreservierung: Tel. 0234-86 20 12
(Mo+Mi: 10-12 h + 13-17 h / Do+Fr: 10-13 h)
oder
kulturratbochum(at)gmx.de