DruckenInhalt

„Zwischen Salsa, Che und Schotterstraße“ — Werner Streletz berichtet über seine Kubareise

Datum: Samstag, 22.02.2020 
Zeit: 20:00 Uhr
Eine Familie erlebt Kuba auf einer Reise quer über die Insel: vom ländlich geprägten Osten bis zur trubeligen Metropole Havanna im Westen. Fünf Erwachsene und fünf Kinder aus Deutschland im Kleinbus auf Entdeckungstour zwischen Tourismus, Hemingways Erbe und Che Guevara-Verehrung. Kuba nach Castro: schwankend zwischen sozialistischer Utopie und kapitalistischen Lockungen. Faszinierend, lebensfroh und widersprüchlich.

Von einem Kuba-Erlebnis mit Salsa-Vergnügen und tieferer Bedeutung erzählt Kulturjournalist Werner Streletz aus Bochum; die Fotos stammen von Enkelin Meret Weinandi.

 

Eintritt 10 € / erm. 8 €  
Kartenreservierung: Tel. 0234-86 20 12
(Mo+Mi: 10-12 h + 13-17 h / Do+Fr: 10-13 h)
oder
kulturratbochum(at)gmx.de

 

 © Photo: Meret Weinandi