DruckenInhalt

Kapelsky feat. Marina Frenk

Datum: Freitag, 02.03.2018 
Zeit: 20:00 Uhr
Das Ostperanto-Folkjazz-Trio aus dem Ruhrgebiet, verstärkt durch die moldawische Sängerin und Schauspielerin Marina Frenk, die auf Russisch und in Romanes singt, zeichnet sich durch besondere Rücksichtslosigkeit im Umgang mit und der „Folklorisierung“ von Fundstücken aus: Miles Davis wird kurzerhand in den Orient geschickt und Britney Spears auf den Balkan. Zarathustra schwingt keine Reden mehr, er tanzt Polka. Die Geige-Gitarre-Contrabass-Combo wandelt nicht nur auf den Gypsy-Swing-Spuren eines Django Reinhardt – sie adaptiert Balkanklänge und Klezmerstücke gleichermaßen, und mischt Osteuropa musikalisch gekonnt auf.

Michael Ashauer (bass), Gregor Hengesbach (git.), Jan-Sebastian Weichsel (viol.), Marina Frenk (voc.).

 

Foto © Harald Hoffmann

 

Eintritt 12 € / erm. 10 €  
Kartenreservierung: Tel. 0234-86 20 12
(Mo+Mi: 10-12 h + 13-17 h / Do+Fr: 10-13 h)
oder kulturratbochum(at)gmx.de