DruckenInhalt
9.06.17 13:42 Alter: 187 Tage

Termin-Vorschau

Rubrik:

 

 

 

November 2017

 

Im November präsentieren wir traditionell unsere „Anne Frank Kulturwochen“.

Am 3.11. starteten wir mit Paul Hoorn (Ex Blaues Einhorn) und seinem Projekt „Mein Name ist Mensch“; der gebürtige Israeli Dany Bober, Lebensraum im Hessischen, überraschte am 10.11. auf seiner „jüdischen Zeitreise“ mit großer Coolness ("Schalöm'sche") und regte gleichermaßen zum Nachdenken über Diskrimisierung und Rassismus an; das Trio Klare, Bektas, Ak spielte Jazz, orientalische Musik und türkische Tänze — kurz: 'Jüzz', am 11.11. (ausführlicher in den NEWS: Kraftwerk im Orient);

Zariza Gitara bringt die Musik russischer Roma zu Gehör (17.11.) und das Odessa Projekt präsentiert am 24.11. Weltmusik.

Mehr Infos bei den Einzelveranstaltungen.

________________________________________________________________________________________

 

Weiters begrüßen wir in diesem Jahr u. a. noch Liederjan, Joscho Stephan, nach längerer Pause die Heart Beats und ein rotweinlauniger Wilhelm-Busch-Abend ist auch mit dabei. Den Abschluss am 16.12. bildet wie gewohnt und geliebt der "Boogie Woogie Express".

 

________________________________________________________________________________________

 

Und ein

Ausblick in 2018

— unserem 30-Jahre-Jubiläums-Jahr (!) — , verspricht einige Nettigkeiten und Überraschungen, an denen hinter den Kulissen noch eifrig gefeilt wird.

Neben unseren Standards wie der Robert Burns Night, guten Bekannten wie Kai Degenhardt, Nobody Knows, Barth+Roemer und Manfred Maurenbrecher freuen wir uns auf einige saugute Neuentdeckungen:

Schnaps im Silbersee (12.1.), Claude Bourbon (23.2.), Ignatz Netzer (6.4.), Jazanado (13.4.), The Hoodie Crows (19.5.), Texu (1.6.), Inlé-Rah (27.10.), Cicinatela (3.11.), Sevgi & Merhaba (17.11.),
Das können Sie gerne mal googeln.

 

Und ein paar Literatur-Empfehlungen seien an dieser Stelle auch erlaubt:

Am 19.1. begrüßen wir z. B. Christiane Bogenstahl & Reinhardt Junge zur gemeinsamen Krimilesung, unsere Robert Burnes Night (10.2.) kommt neben guter Musik ohne Literaturanteil natürlich nicht aus, am 14.4. liest & musiziert LÜÜL, Wittmann&Scholtes bringen ihre "Familienbande" auf die (Lese-)bühne, und im Herbst freuen wir uns auf Mario Siegesmunds Hüsch-Abend (14.9.), am 19.10. ist Erich Kästner das Thema von Johannes Kirchberg.

 

Und wenn Sie noch mehr Gründe suchen für einen Besuch:

Nutzen Sie doch unsere 10er-Rabattkarte: 10 Konzerte nach Wahl genießen, zum "Kultur-für-alle-Preis" von nur 95 € (bis zu 22% sparen). Oder verschenken Sie einen Konzert-Gutschein inkl. 2 Freigetränken für 16 €.

 

Bis bald,

mit herzlichem Gruß,

Ihr

Kulturratteam